Neues aus der Netzliteraturwissenschaft

Die #NetzLW auf dem #Germanistiktag2022

Auf dem Germanistiktag 2022, der vom 25.-28.9.2022 an der Universität Paderborn stattfand, wurden sechs Sektionen angeboten, die sich mit Themen der Netzliteraturwissenschaft befassten. Dazu gehörten Sektionen wie „Wer spricht – Algorithmus oder Autor*in?“, über die „Nicht-eindeutige Wertung von Literatur im…

mehr lesen

Netz- und digitale Literatur: Wichtige neue Veröffentlichungen 2022

Die Netzliteraturwissenschaft entwickelt sich immer weiter: In den zurückliegenden Monaten wurden wichtige Sammelbände und Monografien zu netzliteraturwissenschaftlichen Fragestellungen veröffentlicht. In den kommenden Monaten werden wir einige dieser Veröffentlichungen noch genauer vorstellen, Werft aber unbedingt schon einmal einen Blick in diese…

mehr lesen

#NetzLW21: Dankbarkeit, Dokumentation und Newsletter

Wir bedanken uns für die vielfältigen Beiträge zur Online-Konferenz „Netzliteraturwissenschaft: Was wissen wir? Wie wissen wir? Was wollen wir wissen?“, die vom 6.-8.9.2021 im Rahmen der vDHd2021 stattgefunden hat. Sie können die Vorträge auf unserem Videoportal ansehen, zeitnah machen wir…

mehr lesen

#NetzLW21: Livestream und Partizipation

Heute startet die Online-Konferenz „Netzliteraturwissenschaft: Was wissen wir? Wie wissen wir? Was wollen wir wissen?“ Informationen zum Programm finden Sie hier. Sie können der Konferenz im Livestream folgen, wenn alles technisch funktioniert, sollten Sie den Livestream hier aufrufen können. Wenn…

mehr lesen

#NetzLW21: Das finale Programm

Das Orga-Team und ich freuen uns sehr, dass wir nun das finale Programm der Konferenz „Netzliteraturwissenschaft: Was wissen wir? Wie wissen wir? Was wollen wir wissen?“ veröffentlichen können. Wir sind in hohem Maße über das Setting und die bisherigen Rückmeldungen…

mehr lesen

Der Digital Humanites Podcast RaDiHum20 über #NetzLW21

RaDiHum20, der Digital Humanities Podcast, präsentiert in seiner Ausgabe vom 23. August 2021 unser schönes Projekt. RaDiHum20-Redakteurin spricht eine Viertelstunde lang mit dem Kurator Thomas Ernst über die #NetzLW21-Konferenz sowie über die Möglichkeit, sich an der Konferenz und/oder am Aufbau…

mehr lesen

#Netzliteraturwissenschaft – Launch der Webplattform

Es ist Mitte August 2021 und diese Webplattform geht online: Möge Sie in der nahen und fernen Zukunft ein zuverlässiger Anlaufpunkt für die Forschungscommunity der Netzliteraturwissenschaft werden und sein! Einstweilen finden Sie unter „Tagen“ alle Hinweise zur Konferenz „Netzliteraturwissenschaft“ (6.-8.9.2021)…

mehr lesen